DFB-Spielkleidungsrichtlinien

II. Farben, Nummern und Spielernamen

§5 Farben (1) Die Spielkleidung (Trikot, Hose und Stutzen) darf in ihrer Grundausführung höchstens vier verschiedene Farben auf-weisen. Werden drei oder mehr Farben benutzt, so muss jeweils eine Farbe auf der Oberfläche des Trikots, der Hose und der Stutzen deutlich dominant sein (Hauptfarbe). Die jeweilige Hauptfarbe muss auf der Vorder- und Rückseite in gleichem Umfang sichtbar sein.

 

§6 Nummern (1) Auf der Rückseite des Trikots ist zentriert und gut lesbar eine Nummer abzubilden. Es ist eine Schriftgröße zwischen 25 cm und 35 cm zu verwenden. (3) Die Nummern müssen mit der auf der Spielberechtigungsliste angegebenen Nummer des jeweiligen Spielers übereinstimmen. (4) Die Nummern dürfen nur aus einer Farbe bestehen. Sie können zur besseren Lesbarkeit mit einer neutralen Umrandung, einer Schattierung oder einer Markierungslinie versehen werden. Die Farbe der Nummern muss sich klar von den Farben der Spielkleidung abheben. Auf einem gestreiften, geteilten oder karierten Trikot sind die Nummern auf einem einfarbigen Hintergrund anzubringen.

 

§7 Spielernamen (1) Auf der Rückseite des Trikots wahlweise ober- oder unterhalb der Nummer ist zentriert und gut lesbar der Familienname des jeweiligen Spielers aufzuführen. (2) Der Spielername muss mit dem auf der Spielberechtigungsliste angegebenen Namen des jeweiligen Spielers übereinstimmen. (3) Es sind Blockbuchstaben zu verwenden, deren Schriftgröße maximal 7,5 cm betragen darf.

(4) Der Spielername muss sich klar von den Farben der Spielkleidung abheben. Die Buchstaben müssen einfarbig sein und können zur besseren Lesbarkeit mit einer neutralen Umrandung, einer Schattierung oder einer Markierungslinie versehen werden.

 

§ 9 Clubemblem (1) Das Clubemblem darf nur je einmal auf dem Trikot, der Hose und auf jedem Stutzen angebracht werden. (2) Hinsichtlich der Form des Clubemblems bestehen keine Einschränkungen. (3) Die Größe und die Position des Clubemblems sind wie folgt zugelassen: a) Trikot: maximal 100 cm² auf dem Brustteil des Trikots, links (aus Sicht des jeweiligen Spielers) oder zentral oberhalb des horizontalen Schriftzuges eines etwaigen Trikotsponsors gemäß § 15 Abs. 1; b) Hose: maximal 50 cm² auf der Vorderseite des rechten oder linken Hosenbeins. Das Clubemblem darf nur auf einem Hosenbein dargestellt werden, auf dem sich keine Nummer gemäß § 6 Abs. 2 befindet; c) Stutzen: maximal 50 cm² auf jedem neuen (ungetragenen) Stutzen, die Position ist frei wählbar.

 

III. Clubidentifikation

§ 10 Clubname (1) Der Clubname oder eine Abkürzung davon (z. B. Stadtname) ist auf der Rückseite des Trikots zentriert anzubringen. Wird der Spielername gemäß § 7 Abs. 1 oberhalb der Nummer aufgeführt, so ist der Clubname unterhalb der Nummer abzubilden. Die umgekehrte Anordnung ist ebenfalls zulässig. (2) Es sind Blockbuchstaben zu verwenden, deren Schriftgröße maximal 7,5 cm betragen darf.

(3) Der Clubname muss sich klar von den Farben der Spielkleidung abheben. Die Buchstaben müssen einfarbig sein und können zur besseren Lesbarkeit mit einer neutralen Umrandung, einer Schattierung oder einer Markierungslinie versehen werden.

 

IV. Sponsorenwerbung

§15 Position der Werbfläche (1) Werbung des Trikotsponsors darf ausschließlich auf der Vorderseite des Trikots angebracht werden, entweder: a) in horizontaler Ausrichtung zentriert auf dem Brustbereich, oder b) in vertikaler Ausrichtung auf der rechten oder linken Körperhälfte bzw. in zentraler Position.

 

§17 Größe der Werbefläche (1) Die Gesamtfläche für die Sponsorwerbung auf dem Trikot der Spielkleidung darf höchstens 200 cm² betragen. (2) Hinsichtlich der Form der Sponsorwerbung bestehen keine Einschränkungen.

 

VII. Ausrüstung des Torhüters

§ 29 Spielkleidung (1) Die Spielkleidung des Torhüters muss sich farblich deutlich von derjenigen der Feldspieler unterscheiden. (2) Im Übrigen gelten die Regelungen der Kapitel II. bis VI. sinngemäß auch für die Spielkleidung des Torhüters.

 

Vollständige Spielkleidungsrichtlinien als PDF

Hier können Sie die vollständigen Richtlinien als PDF downloaden.

 

Vollständige Spielkleidungsrichtlinien